Massage, Massagen, Entspannungstechiken, Kinaesthetics
Massage, Massagen, Entspannungstechiken, Kinästhetics
Angebote für KINDER
Wellness - Massageangebote für Kinder
im Alter von 2 bis 10 Jahren


Die Kindermassage ist unkompliziert und unterstützt  Kinder im
geistigen und seelischen Wohlbefinden. Kinder nehmen
„Berührung mit Respekt„ besonders intensiv wahr und können in ihrer Konzentrationsfähigkeit und Leistungsfähigkeit sowie Entspannungsfähigkeit eine Unterstützung erfahren.
Die Kindermassage wird im Beisein von Eltern oder Großeltern durchgeführt, diese können auch selbst diese Massage für ihr Kind bei mir erlernen. 


Was bewirkt eine Massage:
Konzentrationssteigerung, Stärkung der Eltern-Kind-Beziehung, mögliche Linderung von AD(H)S-Symptomen, Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, Stärkung des Immunsystems, Lösen von Blockaden, Förderung der Durchblutung, Linderung von Unruhe und Schlafproblemen, Energetisierend, Aktivierung der Selbstheilungskräfte, Stimmungsaufhellend, Prävention, Förderung der psychischen Stabilität, Förderung der motorischen Entwicklung und noch einiges mehr. 

Wann wird keine Massage durchgeführt:
Ohne Zustimmung vom Kind, bei Entzündungen jeglicher Art, Fieber und Erkältungen, bei Schmerzen, Tumorleiden, Schäden der Leitungsbahnen des zentralen Nervensystems, Infektionskrankheiten, Gefäßerkrankungen, Behandlung bei Skoliosen-OP, Operationen, Frakturen, Hauterkrankungen mit offenen Stellen (Wunden, Verbrennungen etc.), Blutergüsse, Geschwollene Lymphknoten, Impfungen (2 Wochen warten).   

Massageöle:
Mit Mandel,- oder Jojobaöl oder Traubenkernöl welche mit ätherischen Ölen angereichert werden können.
Öle aus Blüten: Neroli, Rose (aufheiternd), Lavendel (beruhigt, schlaffördernd), Kamille (besänftigt, ausgleichend in der Trotzphase).
Öle aus Früchten: Orange, Grapefruit (heiter, leicht beschwingend), Mandarine (ausgleichend, lindert Stress, erhöht die Lichtempfindlichkeit der Haut).
Öle aus Wurzeln: Angelikawurzel (stärkend, körperlich und psychisch kraftspendend).
Öle aus Kräutern: Ysop, Minze (bei Erkältungskrankheiten).


Die Aromaöl- Massage

als Ganzkörpermassage:
Die Ausführung der Kindermassage mit Aromaöl beginnt in der Rückenlage am rechten Fuß und endet in der Bauchlage am Rücken des Kindes. Sie dauert ca. 30 Minuten und kann bei Bedarf auch verlängert werden. Während dieser Massage können die Kinder Entspannungsmusik oder eine Geschichte „Mein Freund der Baum“ aus dem Autogenen Training hören. 


Die Pizza Bäcker

als Rückenmassage:
Bei dieser Massage befindet sich das Kind in der Bauchlage und der Rücken wird massiert und dient als „Arbeitsfläche“ um auf eine kreative Weise gemeinsam eine Pizza zu backen. Wir benötigen für diese Rückenmassage ca. 20 Minuten Zeit.


„In der Autowaschanlage“

als Massage der Vorderseite:
Bei dieser Massage befindet sich das Kind in der Rückenlage und die Vorderseite wird massiert ganz nach dem gewünschten Waschprogramm des Kindes. Als Räder werden die Handinnenflächen und Fußsohlen in kreisenden Bewegungen massiert und auch die Scheinwerfer werden durch sanfte Fingerkuppenbewegungen um die Augen bedacht. Auf jeden Fall kann das Kind sein Wunschauto nach dem gewünschten Waschprogramm durch die Autowaschanlage fahren. Gute Fahrt!!! Wir benötigen für diese Massage ca. 30 Minuten Zeit.   


Die Geschichten-Massage
Der Kreativität folgend können während der Massage Märchen oder auch Geschichten erzählt werden und nachfolgende Griffe werden mit dieser Geschichte verbunden. Die Frühlingswiese beginnt mit einem Spaziergang über die Wiese und mit der flachen Hand wird über den ganzen Rücken gestrichen. Die Pusteblume wird durch kleine Kreise auf den Rücken gemalt. Jede Geschichte findet so seinen ganz eigenen Ausdruck und dauert ca. 30 Minuten.

Kinder massieren Kinder oder auch Eltern ihre Kinder
Diese Massage wird von Kind zu Kind (Eltern zu Kind) ausgeführt, zuvor werden alle Griffe eingeübt. Sie eignet sich besonders gut in Kindergärten und Grundschulen und verhilft Kindern zu einem wertschätzenden, respektvollem Umgang miteinander. Auf der körperlichen und geistig emotionalen Ebene erfahren Kinder eine Stärkung von gegenseitigem Vertrauen und Verständnis füreinander. Berührung mit Respekt hilft Kindern schon früh Grenzen zu setzen und zu erfahren, dass sie Einfluss auf ihre Umwelt nehmen können. Es entstehen Selbstvertrauen und Selbstsicherheit. Die Kinder erfahren gegenseitige Aufmerksamkeit und Wertschätzung, ihr Körpergefühl wird positiv beeinflusst und die Konzentrationsfähigkeit und das Immunsystem werden unterstützt. Allein schon die Hautberührung führt zu Ausschüttung von Entspannungshormonen und führt zur inneren Ruhe und Gelassenheit. Diese Massage wird als Massagekarussell, doppeltes Lottchen oder auch Rückenmassage mit unterschiedlichen Massagegeräten (Igelball, Tennisball, Schwamm usw.) ausgeführt und dauert in der Regel ca. 2 Stunden. 


Autogenes Training für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren
Das autogene Training ist ein bewährtes Entspannungsverfahren, welches Sie etwas ausführlicher unter der Seite „Angebote für Erwachsene“ nachlesen können.
Ihr Kind liegt bei mir auf einer Entspannungsliege und hält einen Entspannungsstein in der Hand. Es schließt die Augen und hört der mit ruhiger Stimme vorgetragenen Geschichten zu. Ihr Kind kommt durch die Geschichte erst zur Ruhe, dann wird seine Aufmerksamkeit auf bestimmte Körperpartien und Wahrnehmungen gelenkt. Während dieser Zeit kann ihr Kind den Entspannungsstein in der Hand drehen und verschiedene Meridiane, die zur inneren  Ruhe führen, aktivieren. Anschließend wird die Geschichte aufgemalt und das Erlebte besprochen. Gerne nehme ich auch meinen Entspannungshund
„Paula“ hinzu. So erfahren die Kinder auf lebendige spielerische Art recht deutlich, was bewirkt und bedeutet Aufregung für mich und im miteinander.
Gerne nehme ich mir den Samstagnachmittag für 4-5 Kinder ca. 1,5 Stunden Zeit.

Progressive Muskelentspannung für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren
Vielleicht kennen Sie auch dieses Entspannungsverfahren oder Sie können es auch unter der Seite „Angebote für Erwachsene“ nachlesen.
Mit der Geschichte von Herrn Bollermann lernen die Kinder bestimmte Muskeln anzuspannen und zu lockern. Während Herr Bollermann versucht den Schrank zu verschieben drückt das Kind sechs Sekunden am Stück die Arme usw. gegen den Boden und atmet gleichmäßig weiter. Herr Bollermann ist auch zwischendurch recht schlapp und muss entspannen.
Gerne nehme ich mir den Samstagnachmittag für 4-5 Kinder ca. 1,5 Stunden Zeit.


...

Design by: